Forschung

Forschung

Was ist mit pet-group?

Statement von Günther Bloch zu seinem Ausscheiden bei der pet-group


Sicherlich hat sich im "modernen" Medienzeitalter längst herumgesprochen, dass nach der Entlassung von Udo Gansloßer durch die pet-group-Geschäftsstelle auch Thomas Baumann, Angelika Lanzerath und meine Wenigkeit dem Experten-Team dieses Unternehmens nicht mehr zur Verfügung stehen. Konsequenterweise habe ich alle meine für pet-group geplanten Seminare für das Jahr 2012 aufgekündigt. Mein komplettes Seminarangebot 2012 finden Sie auf dieser Website: Seminare

Nichts desto trotz habe ich der Geschäftsstelle von pet-group mitgeteilt, mein für den 22. + 23. Oktober 2011 in Bad Münstereifel angesetztes "Offenes Seminar" in gewohnter Qualität noch durchzuführen. Dies ausschließlich nur, weil bereits etliche Anmeldungen vorliegen und ich niemanden enttäuschen will. Sollte dieses Seminar dennoch kurzfristig von pet-group abgesagt werden, so liegt dies (insbesondere diesbezüglich offene Rechtsfragen betreffend), nicht in meiner Verantwortung. Beschwerden bitte ich ggf. an das pet-group-Buero zu richten (Tel. 06152-9877601).

Zu den Gründen, warum und wieso ich meine Mitarbeit bei pet-group beendet habe, wer was gesagt, erfunden, nicht kooperiert oder sich selbstdarstellerisch verhalten hat, möchte ich keine weitere Stellung abgeben. Der Worte sind genug gewechselt.

Stattdessen seien hier, sozusagen in punktgenauer Analyse, Wolfgang M. Schleidt & Michael D. Shalter ("Co-evolution of Humans and Canids", Evolution and Cognition, Vol. 9, pp. 57-72, 2003) zitiert: "Seltsamerweise deuten Indizen darauf hin, dass (unsere) "Menschlichkeit", die wir zumindest in der Theorie so bewundern und für unsere höchste Errungenschaft halten, vor Millionen von Jahren von frühen Hundeartigen erfunden wurde" ... Viele Menschen benehmen sich hundeartig, aber andere führen sich noch wie Schimpansen auf".

Dem habe ich als in Kanada lebender Freilandforscher und Kanidenmensch inhaltlich nichts hinzuzufügen.

Abschließend möchte ich bei den pet-group-Mitgliedern öffentlich vielmals um Entschuldigung bitten. Ich hoffe, dass Sie alle meinen Entschluss, pet-group zu verlassen, bereit sind zu respektieren.

nach oben nach oben